Telefon Icon+49 (0) 40 - 570 103 0
+41 (0) 44 - 925 35 17

Kundenstory Ahlers
Sie steht hinter Top-Marken wie Baldessarini, Otto Kern, Pierre Cardin und Pioneer: Die Ahlers AG mit Sitz in Herford ist einer der größten Hersteller von Männermode in Europa. Kreativität in der Produktentwicklung und Innovationen optimaler vertikaler Unternehmensprozesse sind für Ahlers die Garanten für die erfolgreiche Präsenz der einzelnen Marken. Der Modehersteller ergänzte die vorhandene Warenwirtschaft mit Futura4Hybrid und arbeitet nun mit einer Flächensteuerung, an deren Entwicklung das börsennotierte Unternehmen selbst mitwirkte.

 

 

„Unsere Branche, mit den erheblichen strukturellen Veränderungen auf der Absatz- und Beschaffungsseite, benötigt IT-Lösungen, um den vollen vertikalen Loop durchgängig zu unterstützen.“

Uwe Dubbert, CIO der Ahlers AG.

 

Zusätzlich zur bestehenden Retail-Warenwirtschaft setzt die Ahlers AG seit 2012 erfolgreich die Software Futura4Hybrid ein. Dieses Produkt ergänzt in idealer Weise die vorhandene Warenwirtschaft durch neue Technologien und wurde 2013 vom „handelsjournal“ mit der Goldmedaille in der Kategorie „Wirtschaftlichkeit“ ausgezeichnet. Die wesentlichen Funktionen des Hybrid-Betriebs bestehen aus drei Elementen: Data Warehouse, Planung sowie Flächenadministrationund -auswertung.

Daten nach Bedarf auswerten

Ob Umsatzzahlen oder Bestandswerte von Artikeln – das Data Warehouse stellt alle gewünschten Daten aus der Software zusammen und kombiniert diese nach Bedarf. Das Data Warehouse der 4. Generation ist die Basis für die nachgeschalteten Prozesse. Es besteht aus einem OLAP Cube, der die Standardmechanismen des Microsoft SQL Servers nutzt. Selbst große Datenmengen lassen sich mit dieser Technologie zügig verarbeiten.
Alle Wertefelder sind im Cube enthalten, sowohl Ist- als auch Planwerte. Daraus können in eigener Regie Auswertungen generiert werden – in Zahlenreihen oder als Grafiken.

Flächenplanung mit Vergleichswerten

Die bei der Ahlers AG eingesetzte Planung dient der kurz-, mittel- und langfristigen Bedarfsplanung und der Ermittlung eines Einkaufslimits. Die Futura-Planung passt sich den jeweiligen Planungsansprüchen in der Planungstiefe und in den Planungszeiträumen flexibel an. Die Planvorschläge ermitteln sich aus Vergleichszeiträumen, heruntergebrochen auf beliebige Zeiträume bis hin zu Tagesplänen. Selbst Flächen, zu denen keine Vergangenheitswerte zur Verfügung stehen, können mittels Vergleichsflächen zuverlässig geplant werden. Damit bei einer großen Flächenanzahl die Planung vereinfacht wird, können ganze Flächengruppen zu Clustern zusammengefasst werden.
Die Plan-Ist-Auswertung geschieht direkt im Data Warehouse. Alle Planwerte werden an das Data Warehouse übergeben und stehen dort für alle denkbaren Auswertungen, Prognosen und Hochrechnungen zur Verfügung.

Flächenhistorie hinterlegt

Das Flächenstammblatt ist die zentrale Dokumentation aller Vereinbarungen und Verträge in Zusammenhang mit den jeweiligen Flächen. An der Entwicklung dieses leistungsfähigen Moduls hatte die Ahlers AG im Rahmen einer Entwicklungspartnerschaft erheblichen Anteil.
Das Flächenstammblatt kann nach unterschiedlichen Hierarchien aufgebaut werden, beispielsweise nach Filialen, Flächen oder Filialgruppen. Im Flächenstammblatt ist neben aktuellen Informationen die gesamte Historie zu einer Fläche hinterlegt. Vertragsdaten, Ergänzungen zu Vertragsdetails und Vertragsdokumente befinden sich ebenso im Zugriff wie historische Marketingaktivitäten inklusive der jeweiligen Erfolgsauswertung.
Im Flächenstammblatt besteht ferner die Möglichkeit, die gesamte Fläche visuell darzustellen, vom Shop als Foto oder Zeichnung bis hin zur Hinterlegung der Ladenausstattung mit Möbeln, Ständern oder Regalen.

Erfolgreiche Flächensteuerung

Das Flächenstammblatt bündelt alle Informationen, die heute an diversen Stellen im Unternehmen verstreut dokumentiert sind. Auskunftsbereitschaft, verbesserte Kommunikation und Erinnerung an Termine sind die herausragenden Merkmale dieser auf vertikal aufgestellte Unternehmen zugeschnittenen Funktionen.
„Diese innovativen Werkzeuge von Futura4Hybrid wie Planung, Flächenadministration und -auswertung fügen sich nahtlos in die bestehende Warenwirtschaft ein und sorgen für eine erfolgreiche Flächensteuerung“, finden die Ahlers-Projektleiter Susanne Mattern und Sebastian Stübner.
Aufgrund der positiven Erfahrung mit Futura4Hybrid plant Ahlers eine komplette Migration von der derzeitigen Retail-Lösung auf das Gesamtangebot Futura4Retail. Nach Ansicht von Uwe Dubbert bietet die vorhandene Integration von Futura4Hybrid die besten Voraussetzungen für einen raschen und erfolgreichen Umstieg.

Downloads

Look into Futura
2018

Look into Futura 2018

Download

Look into Futura
2017

Look into Futura 2017

Download

Look into Futura
2016

Look into Futura 2016

Download

Erfahren Sie mehr

Warenwirtschaft

Erfahren Sie mehr über die Funktionen unserer Warenwirtschaft Futura4Retail. Mehr erfahren

Referenzen

Schauen Sie, wer sich bereits für Futura entschieden.
Mehr erfahren


Unternehmen

Lernen Sie das Unternehmen Futura noch besser kennen.
Mehr erfahren

Aktuelles

Aktuelles aus dem Hause Futura.
Mehr erfahren

Weitere Kundenstories

Futura4POS: FREYWILLE – exklusiv und international
Fizzen am Puls der Zeit – Futura-Warensteuerung für Schnelldreher
Mode Giesler: Umstieg auf Futura4Retail
Futura4Retail: Modehaus JESSKE - Alte Werte in neuem Glanz
Pier 14 : Moderne Technologie für stationäre Stärke
Futura4Omnichannel: Sporthaus Schuster
Popken Fashion Group: Entwicklung des Futura4SalesAssistant
Futura4POS: Vorwerk Deutschland – Shops ergänzen Direktvertrieb

 

Zu allen Kundenstories

Wir sind für Sie da!

 

Service

Deutschland
Tel.: +49 (0) 40 / 570 103 - 112

Schweiz
Tel.: +41 (0) 44 / 925 35 - 35

Beratung

Deutschland
Tel.: +49 (0) 40 / 570 103 - 110

Schweiz
Tel.: +41 (0) 44 / 925 35 - 00

Kontakt aufnehmen

Demo anfordern

Jetzt anfordern

 

Futura international: Europa | Asien | Afrika | Australien | Nordamerika

Jetzt kostenlos zum Newsletter anmelden!  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok